Veranstaltungskalender
<< Dezember >>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  1 16:00 Ortsmitte Poing Musikalische Umrahmung der Akkordeonjugend beim Besuch des Nikolauses auf dem Christkindlmarkt Poing 2 1. Advent
3 4 5 16:00-17:00 City Center Poing Musikalische Umrahmung der Akkordeonjugend bei der Nikolausaktion im City Center Poing 6 17:15-18:00 Poing, Markomannenstr. 24a Einsteiger-Probe (jede Woche) 20:00-22:00 Poing, Markomannenstr. 24a Orchester-Probe (jede Woche) 7 8 9 2. Advent
10 11 12 13 17:15-18:00 Poing, Markomannenstr. 24a Einsteiger-Probe (jede Woche) 20:00-22:00 Poing, Markomannenstr. 24a Orchester-Probe (jede Woche) 14 15 16 3. Advent
17 18 19 20 17:15-18:00 Poing, Markomannenstr. 24a Einsteiger-Probe (jede Woche) 20:00-22:00 Poing, Markomannenstr. 24a Orchester-Probe (jede Woche) 21 22 18:00 Forstinning Musikalische Umrahmung der Akkordeonjugend bei der Lebenden Krippe in Forstinning 23 4. Advent
24 Heiligabend 25 1. Weihnachtstag 26 2. Weihnachtstag 27 17:15-18:00 Poing, Markomannenstr. 24a Einsteiger-Probe (jede Woche) 20:00-22:00 Poing, Markomannenstr. 24a Orchester-Probe (jede Woche) 28 29 30
31 Silvester  

Musikalische Umrahmung der Akkordeonjugend bei der Lebenden Krippe in Forstinning

Mitglieder-Login
Benutzername

Passwort

autom. Login
 

Sie sind hier:   Startseite > Archiv > Archiv 2012 > accordeonissimo e.V. beim 1. Poinger Volksfest

accordeonissimo e.V. beim 1. Poinger Volksfest

Berichtet von Sabine Buchner und Stefan Weidner

Zum ersten Mal fand in Poing von 19. bis 23. Juli 2012 ein Volksfest statt und wir waren auch dabei. Los ging's am Donnerstag mit dem Festeinzug. Stefan hatte einen Heuwagen wunderschön mit Blumen und 2 Akkordeons geschmückt, unser Vereinsbanner durfte natürlich auch nicht fehlen und mit unseren knallroten Blusen sind wir ohnehin ein "Hingucker". So waren wir bestens gerüstet, unseren Verein auf dem Weg ins Festzelt würdig zu präsentieren.

accordeonissimo beim Festumzug
Foto: Fam. Weidner

Gott lob hatte Petrus die Gewitter weiter nach Süden geschickt, so dass wir trockenen Fußes über die Hauptstraße ins Festzelt marschieren konnten. Vor allem unsere Vereinskinder auf dem Heuwagen kamen beim Publikum am Straßenrand hervorragend an, sie winkten fleißig mit ihren Blumensträußchen nach rechts und links.

accordeonissimo bei Festumzug
Foto: Fam. Weidner

Am Samstag war unsere Vorstandschaft zum Ehrenamtsempfang im Zelt geladen. In gemütlicher Atmosphäre ließen wir uns von der Ammerthaler Blasmusik unterhalten und das Mittagessen schmeckte vorzüglich. Eine schöne Sache, dass wir für unser Engagement hier belohnt worden sind.

Sonntags rückte nun unser Höhepunkt des Volksfestes heran. Von 16 bis 17 Uhr durften wir im großen Zelt das zahlreiche Publikum unterhalten. Nach hektischen Aufbauarbeiten und Verkabelung unserer technischen Verstärkung nahmen wir auf den Bierbänken auf der Bühne Platz und schmetterten unsere Akkordeonmusik ins Zelt. Zuerst hatten wir Angst, dass man unsere Akkordeons in dem großen Zelt nicht hören kann, aber dank der Technik waren wir zu Anfang wohl leider etwas zu laut. Diese Technik sind wir einfach nicht gewohnt und Zeit für einen Soundcheck gab es leider nicht.

accordeonissimo im Festzelt
Foto: Fam. Weidner

Nachdem wir Meldung aus dem Publikum bekamen, wurde unsere Lautstärke auch gedrosselt und so war es sicherlich für alle angenehm und vergnüglich. Für uns war es dies auf jeden Fall, es hat uns Spaß gemacht, eine Stunde lang Unterhaltungsmusik aus den letzten 100 Jahren zum Besten zu geben. Anschließend stärkten wir uns noch in gemütlicher Runde im Zelt und bestaunten die Aufführungen der Aubergler und genossen die Klänge der Musikkapelle Poing. Im Festzelt ist's auch schön, wenn andere Musik machen und man selbst zuhören und feiern kann!

accordeonissimo im Festzelt
Foto: Fam. Weidner

Ganz herzlich danken wir den Auberglern fürs Ausleihen des Heuwagens, Günter Scherzl für die rhythmische Unterstützung am Schlagzeug und natürlich der Gemeinde Poing für die Einladung, am Volksfest mitzumachen! Wir freuen uns schon aufs nächste Jahr...

Und dann haben wir uns noch auf einem Fahrgeschäft fotografieren lassen, um uns damit beim Fotowettbewerb der VR Bank Müchen Land eG zu bewerben. Leider gehörten wir nicht zu den glücklichen Gewinnern. Dafür sind wir jetzt um ein tolles Foto für unsere Vereins-Chronik reicher!

Hoch hinaus mit dem Akkordeon
Foto: Herbert Dullnig

Powered by CMSimple| Template: ge-webdesign.de, modified by S. Weidner| Login