Veranstaltungskalender
<< August >>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  1 2 17:15-18:00 Poing, Markomannenstr. 24a Einsteiger-Probe (jede Woche) 20:00-22:00 Poing, Markomannenstr. 24a Orchester-Probe (jede Woche) 3 4 5
6 7 8 9 17:15-18:00 Poing, Markomannenstr. 24a Einsteiger-Probe (jede Woche) 20:00-22:00 Poing, Markomannenstr. 24a Orchester-Probe (jede Woche) 10 11 12
13 14 15 Mariä Himmelfahrt 16 17:15-18:00 Poing, Markomannenstr. 24a Einsteiger-Probe (jede Woche) 20:00-22:00 Poing, Markomannenstr. 24a Orchester-Probe (jede Woche) 17 18 19
20 21 22 23 17:15-18:00 Poing, Markomannenstr. 24a Einsteiger-Probe (jede Woche) 20:00-22:00 Poing, Markomannenstr. 24a Orchester-Probe (jede Woche) 24 25 26
27 28 29 30 17:15-18:00 Poing, Markomannenstr. 24a Einsteiger-Probe (jede Woche) 20:00-22:00 Poing, Markomannenstr. 24a Orchester-Probe (jede Woche) 31  

Musikalische Umrahmung der Jubiläums-Fahrtage des Modellbahnclubs

 

accordeonissimo-Herbstkonzert

Mitglieder-Login
Benutzername

Passwort

autom. Login
 

Sie sind hier:   Startseite > Archiv > Archiv 2016 > Konzert-Endspurt im Jubiläumsjahr (Nov./Dez.)

Konzert-Endspurt im Jubiläumsjahr

Mit zwei vorweihnachtlichen Benefizkonzerten in Poing und Ebersberg hat das Orchester das Jubiläumsjahr beschlossen.

Die Einsteiger spielten bereits auf dem Poinger Christkindlmarkt und im Poinger City Center. Der letzte Auftritt findet am Sa., 17.12., in Forstinning bei der lebenden Krippe statt.

Benefizkonzert Poing

Berichtet von Martina Augustin 

Am Sonntag, den 27.11.2016, fand das Benefiz-Konzert in Poing zugunsten der evangelischen Gemeinde in Palangavanu in Tansania statt.

Unserer Einladung sind so viele Zuhörer gefolgt, so dass wir zusätzliche Stühle im Vorraum der Christuskirche aufstellen mussten. Wir boten dann ein abwechslungsreiches Musikprogramm - von klassischer Barock-Musik bis hin zu modernen Musikstücken hatten wir alles im Repertoir. Unsere Zuhörer zeigten uns durch ihren tosenden Applaus, dass uns die Musikauswahl gelungen ist.

Besonderen Anklang fand "Palladio" von Karl Jenkins, eines unserer neuen Stücke. Die Highlights unserer vergangenen Konzerte begeisterten die Zuschauer aber besonders, das zeigte uns der langanhaltende Applaus: Der "Gefangenenchor" aus der Oper "Nabucco" von Giuseppe Verdi und "Hail Holy Queen", sowie "I will follow him" aus dem Musical "Sister Act". Bei diesen Stücken unterstützte uns stimmgewaltig der Chor der Evangelischen Kantorei Ebersberg. Tabea Tiepermann am Schlagzeug und Ruth Lentner am Flügel vervollständigten das Klangerlebnis.

 accordeonissimo Benefizkonzert in Poing
Foto: Herbert Dullnig

Gegen Ende des musikalischen Programms hat Herbert Dullnig - liebevoll und amüsant - das Hilfsprojekt für Palangavanu vorgestellt. Zu dieser Gemeinde besteht seit 1984 eine Partnerschaft von den evangelischen Gemeinden Markt Schwaben und Poing. Viele ehrenamtliche Helfer unterstützen das Projekt tatkräftig!

Palangavanu liegt im Süden von Tansania auf rund 1700 m Höhe. Das Klima ist eher kühl, die Nächte sind sehr kalt. Die Gegend ist bäuerlich strukturiert. Die Menschen leben vom Mais- und Gemüseanbau. Oft herrscht lange Trockenheit.

Viele junge Leute verlassen die Dörfer um in der Stadt zu arbeiten. Das Gemeindegebiet ist weitläufig, es gibt 5 Filialkirchen in weit entfernten Ortsteilen. Die Kinder müssen für den Schulbesuch lange Wege zu Fuß gehen, ähnlich ergeht es Müttern, die ihre Kleinkinder in den Kindergarten bringen und wieder abholen müssen.

Deshalb wird mit der Unterstützung der evangelischen Gemeinden Markt Schwaben und Poing in Palangavanu gerade ein Kindergarten gebaut, in dem Kinder auch übernachten können. Dadurch sparen die Mütter viel Zeit und können diese für die Arbeit nutzen. Nach der Fertigstellung bringen sie ihre Kinder am Montag und holen sie am Freitag wieder ab. Betreut werden die Kleinen von Montessori-Kindergärtnerinnen, deren Ausbildung ebenfalls mitfinanziert worden ist.

Wir freuen uns, dass wir Ihre Spenden in Höhe von 1.254,50 € an die Projektverantwortlichen weiterleiten können, um unter anderen die Finanzierung des Kindergarten-Projekts zu unterstützen.

Mit den Zugaben "Hallelujah" von Leonard Coen und "I will follow him" ging für uns und unsere Zuhörer ein gelungener Abend feierlich und schwungvoll zu Ende.

Wenn Sie das Hilfsprojekt Palangavanu materiell unterstützen möchten:

Zwei Mal jährlich werden gemeinsam mit Gemeinden des Münchner Ostens aus dem Partnerschaftskreis ein Container mit Hilfsgütern gepackt. Außer Kleiderspenden werden Fahrräder, Nähmaschinen, Werkzeug, medizinisches Gerät, Schulmöbel und Sportgeräte verschickt. Die Verteilung der Sachen erfolgt über den Partnerschaftsausschuss der Partnergemeinden.

Siehe auch [http://www.christuskirche-poing.de/partnerschaften/tansania/]

Benefizkonzert Ebersberg

Berichtet von Martina Augustin

In Ebersberg waren wir am Samstag, den 3.12.2016, mit dem gleichen musikalischen Programm wie in Poing vertreten. 

accordeonissimo beim Benefizkonzert in Ebersberg
Fotos: Michael Grimm

In Ihrer natürlichen und sympathischen Art hat Frau Gitti Fuhrmann von "Brücke Ebersberg e.V." am Samstagabend über die Verwendung von Spendengeldern berichtet. Damit hat sie so manches Zuhörer-Herz berührt. So können wir mit Ihren Spenden den Verein "Brücke Ebersberg e.V." mit 675,00 € unterstützen. Vielen Dank dafür!

Weiterer Dank 

Wir möchten uns bei Herrn Pfarrer Edzard Everts für die Beherbergung im evangelischen Gemeindehaus bedanken. Außerdem bei Tabea Tiepermann, von der Musikkapelle Poing, die uns wieder ausgezeichnet am Schlagzeug unterstützt hat und bei Ruth Lentner, für Ihre gekonnte Begleitung bei einigen Stücken am Flügel. Natürlich war der Chor der Kantorei Ebersberg auch wieder mit dabei und hat das Publikum mit seiner Stimmgewalt begeistert. Mit tosendem Applaus wurden zwei Zugaben gefordert.

Mit dem Benefizkonzert in Ebersberg beendete das Erwachsenenorchester von accordeonissimo das rundum gelungene Jubiläumsjahr.

Informationen zur Brücke Ebersberg e.V.

Der Erlös aus diesem Konzert kommt einem der Projekte der Brücke Ebersberg zugute. Ihre Spende wird in Hilfeleistungen für Jugendliche und junge Erwachsene bis 27 Jahre in persönlichen Krisen fließen.

Die Brücke Ebersberg ist ein gemeinnütziger Verein, der Menschen mit Handicaps hilft, ihr Leben zu bewältigen. Jugendliche, junge Erwachsene und Personen, die unter Betreuung stehen, werden von ihr unterstützt.

Die Brücke Ebersberg unterstützt zum Beispiel durch gemeinsame Entwicklung einer realistischen Berufs- und Lebensperspektive, ebenso bei der Klärung, Orientierung und Motivation in "verfahrenen", scheinbar ausweglosen Familien- und Lebenssituationen. Die jungen Menschen bekommen konkrete Unterstützung bei der Lösung schwieriger Lebenslagen, Lotsenfunktion im örtlichen Sozialsystem, sowie längerfristige Betreuung bei "pädagogik-müden" Klienten und Lernberatung.

Der Erlös

Berichtet von Anita Engelhard

Einen besseren Abschluss des zehnjährigen Vereinsjubiläums hätte sich accordeonissimo gar nicht wünschen können: Die Spendeneinnahmen von unseren beiden Benefizkonzerten in Poing und Ebersberg wurden von der VR-Bank München-Land großzügig verdoppelt! Am vergangenen Donnerstag fand dann die Übergabe der Spendenschecks an die Partnerschaftsbeauftragten für Palangavanu (2600 EUR) und der Brücke Ebersberg (1400 EUR) statt.

 Uebergabe der Spenden
Foto: Dullnig

Scheckübergabe in der Filiale Poing der VR-Bank München Land: v.l.: Rolf Ziegelmann (Marktbereichsleiter VR Bank, Herbert Dullnig und Christa Müller (beide Partnerschaftsprojekt Palangavanu), Brigitte Fuhrmann (Brücke Ebersberg) und Martin Stark (Geschäftsstellenleiter VR-Bank Poing).

An dieser Stelle nochmals ein herzliches "Vergelt's Gott" an die VR-Bank München-Land und an alle, die accordeonissimo rund um das zehnjährige Vereinsbestehen mit Rat und Tat unterstützt haben.

Letzte Bearbeitung: 05.03.2017, 20:02

Powered by CMSimple| Template: ge-webdesign.de, modified by S. Weidner| Login