Veranstaltungskalender
<< Mai >>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  1 Tag der Arbeit 2 17:15-18:00 Poing, Markomannenstr. 24a Einsteiger-Probe (jede Woche) 20:00-22:00 Poing, Markomannenstr. 24a Orchester-Probe (jede Woche) 3 4 5
6 7 8 9 17:15-18:00 Poing, Markomannenstr. 24a Einsteiger-Probe (jede Woche) 20:00-22:00 Poing, Markomannenstr. 24a Orchester-Probe (jede Woche) 10 11 12
13 14 15 16 17:15-18:00 Poing, Markomannenstr. 24a Einsteiger-Probe (jede Woche) 20:00-22:00 Poing, Markomannenstr. 24a Orchester-Probe (jede Woche) 17 18 19
20 21 22 23 17:15-18:00 Poing, Markomannenstr. 24a Einsteiger-Probe (jede Woche) 20:00-22:00 Poing, Markomannenstr. 24a Orchester-Probe (jede Woche) 24 25 16:30-17:15 Dominik-Brunner-Realschule, Seerosenstr. 13A, Poing Musikalisches Finale beim Tag der offenen Ohren der Musikschule Vaterstetten 26
27 28 29 30 Himmelfahrt 17:15-18:00 Poing, Markomannenstr. 24a Einsteiger-Probe (jede Woche) 20:00-22:00 Poing, Markomannenstr. 24a Orchester-Probe (jede Woche) 31  

Musikalisches Finale beim Tag der offenen Ohren der Musikschule Vaterstetten

 

Musikalische Umrahmung der Jubiläumsfeier zu 50 Jahren Tennisverein Forstern

 

Konzert im Rahmen der Langen Nacht der Musik in Poing

 

Herbstkonzert accordeonissimo e.V.

Mitglieder-Login
Benutzername

Passwort

autom. Login
 

Vereinsgründung

Angespornt durch viele erfolgreiche Auftritte kam der Akkordeongruppe die Idee, sich von der Chorgemeinschaft Fidelitas abzunabeln und einen eigenständigen Verein zu gründen. Nach den aufwendigen organisatorischen und rechtlichen Vorbereitungen war es dann im November 2006 endlich so weit: Der Verein accordeonissimo e.V. Poing wurde offiziell aus der Taufe gehoben. Mit 14 Gründungsmitgliedern, anstatt mit den notwendigen 7, war die Gruppe gleich von Anfang an stark vertreten. Die Gründungsmitglieder sprachen sich einstimmig für Anita Engelhard als Vorsitzende aus.

Die accordeonissimos, die bereits weit über Poing hinaus bekannt und beliebt waren, hatte sich nun entschlossen, sich satzungsgemäß für die Pflege, Förderung und Verbreitung der Harmonika-Musik einzusetzen. Der Satzungszweck sollte durch Mitgestaltung des kulturellen Lebens und durch öffentliche Auftritte und Konzerte verwirklicht werden. Dass es auch ohne elektronische Freizeitberieselung geht, zeigte das große Interesse an der musikalischen Beschäftigung mit handgemachter Musik.

accordeonissimo Gruppe 2006
Foto: Herbert Dullnig

Eifrig bereiteten sich die Mitspieler auf ihren ersten Auftritt als accordeonissimo e.V. im Dezember 2006 vor. Dieser fand als gemeinsames Weihnachtskonzert mit der Chorgemeinschaft Fidelitas statt, zu der es nach wie vor eine enge Verbindung gab. accordeonissimo e.V. hatte also einen tollen Start hingelegt.

 

Letzte Bearbeitung: 02.05.2016, 21:24

Powered by CMSimple| Template: ge-webdesign.de, modified by S. Weidner| Login