Veranstaltungskalender
<< Mai >>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  1 Tag der Arbeit 2 3 17:15-18:00 Poing, Markomannenstr. 24a Einsteiger-Probe (jede Woche) 20:00-22:00 Poing, Markomannenstr. 24a Orchester-Probe (jede Woche) 4 5 6
7 8 9 10 Himmelfahrt 17:15-18:00 Poing, Markomannenstr. 24a Einsteiger-Probe (jede Woche) 20:00-22:00 Poing, Markomannenstr. 24a Orchester-Probe (jede Woche) 11 12 13
14 15 16 17 17:15-18:00 Poing, Markomannenstr. 24a Einsteiger-Probe (jede Woche) 20:00-22:00 Poing, Markomannenstr. 24a Orchester-Probe (jede Woche) 18 19 20 Pfingsten
21 Pfingstmontag 22 23 24 17:15-18:00 Poing, Markomannenstr. 24a Einsteiger-Probe (jede Woche) 20:00-22:00 Poing, Markomannenstr. 24a Orchester-Probe (jede Woche) 25 26 27
28 29 30 31 Fronleichnam 17:15-18:00 Poing, Markomannenstr. 24a Einsteiger-Probe (jede Woche) 20:00-22:00 Poing, Markomannenstr. 24a Orchester-Probe (jede Woche)  

Orchesterfahrt nach Schlangen

 

Musikalische Umrahmung der Jubiläums-Fahrtage des Modellbahnclubs

Mitglieder-Login
Benutzername

Passwort

autom. Login
 

Sie sind hier:   Startseite > Archiv > Archiv 2013 > Basso-Lehrgang in Poing

Basso-Lehrgang in Poing

Berichtet von Anita Engelhard

Am Samstag, 30.11.2013, fand der von uns lang ersehnte Kurs für Akkordeon-Bassisten in Poing statt. Die Ausschreibung und Veranstaltung erfolgte zentral durch den Deutschen Hamonika Verband (DHV), Bezirksverband München-Oberbayern. Somit waren auch Spieler/innen von anderen oberbayrerischen Akkordeonorchestern zahlreich vertreten.

Das Tagesprogramm war straff und sehr abwechslungsreich. Los ging es mit gemeinsamen Rhythmus-Übungen zum "Aufwärmen". Anhand von zahlreichen Musikbeispielen mit und ohne Bassbegleitung erfuhren dann die Teilnehmer die Bedeutung und Wichtigkeit von Bassinstrumenten.

Weitere Kursinhalte:

  • Notation, Artikulation und Dynamik
  • Bassinstrumente aus Klassik und Pop/Rock
  • Übungen zu verschiedenen Bassrhythmen
  • Instrumentenkunde Akkordeon/Basso
  • Technik (Tonabnehmer, Verstärker, usw.)

Nach diesem lehrreichen Tag waren sich alle anwesenden Spieler/innen einig, "dass ein Orchester jederzeit auf den Dirigenten, aber nicht auf den (Kontra) Bass verzichten kann". (Auszug aus "Der Kontrabass" von Patrick Süskind)

Teilnehmer Basso-Lehrgang
Foto: privat

Unser Dank gilt:

  • dem erstklassigen Dozenten Herrn Klaus Millerferli vom Akkordeonorchester Rudersberg
  • Frau Hedy Stark-Fussnegger (Vizepräsidentin des DHV) für die Ausschreibung und Organisation
  • der Musikkapelle Poing für die Überlassung des Probenraumes

Powered by CMSimple| Template: ge-webdesign.de, modified by S. Weidner| Login