Veranstaltungskalender
<< Dezember >>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  1 16:00 Ortsmitte Poing Musikalische Umrahmung der Akkordeonjugend beim Besuch des Nikolauses auf dem Christkindlmarkt Poing 2 1. Advent
3 4 5 16:00-17:00 City Center Poing Musikalische Umrahmung der Akkordeonjugend bei der Nikolausaktion im City Center Poing 6 17:15-18:00 Poing, Markomannenstr. 24a Einsteiger-Probe (jede Woche) 20:00-22:00 Poing, Markomannenstr. 24a Orchester-Probe (jede Woche) 7 8 9 2. Advent
10 11 12 13 17:15-18:00 Poing, Markomannenstr. 24a Einsteiger-Probe (jede Woche) 20:00-22:00 Poing, Markomannenstr. 24a Orchester-Probe (jede Woche) 14 15 16 3. Advent
17 18 19 20 17:15-18:00 Poing, Markomannenstr. 24a Einsteiger-Probe (jede Woche) 20:00-22:00 Poing, Markomannenstr. 24a Orchester-Probe (jede Woche) 21 22 18:00 Forstinning Musikalische Umrahmung der Akkordeonjugend bei der Lebenden Krippe in Forstinning 23 4. Advent
24 Heiligabend 25 1. Weihnachtstag 26 2. Weihnachtstag 27 17:15-18:00 Poing, Markomannenstr. 24a Einsteiger-Probe (jede Woche) 20:00-22:00 Poing, Markomannenstr. 24a Orchester-Probe (jede Woche) 28 29 30
31 Silvester  

Musikalische Umrahmung der Akkordeonjugend bei der Lebenden Krippe in Forstinning

Mitglieder-Login
Benutzername

Passwort

autom. Login
 

Sie sind hier:   Startseite > Archiv > Archiv 2013 > Saisonabschluss beim Pfarrfest in Trudering

Saisonabschluss beim Pfarrfest in Trudering

Berichtet von Sabine Buchner

Zu unserem letzten Auftritt vor der Sommerpause reisten wir am Sonntag, den 28. Juli 2013 nach München. Bei glühend heißen sommerlichen Temperaturen durften wir eine halbe Stunde lang das Publikum auf dem Pfarrfest der katholischen St. Franz Xaver Gemeinde in Trudering unterhalten.


Foto: Sabine Buchner

Unseren Instrumenten zu Liebe wählten wir einen schattigen Auftrittsort im Pfarrheim, dort knallte zwar nicht die Sonne auf uns herab, schwitzen durften wir aber dennoch ordentlich. Sowohl unsere Fortgeschrittenen-Truppe als auch das Erwachsenen-Ensemble spielte sich in die Ohren der Truderinger Zuhörer. Beim Walzer Nr. 2 von Schostakowitsch schunkelte das Publikum ungeachtet der Hitze freudig drauf los. Die Aufrufe "Ihr dürft's mal wieder kommen" nehmen wir gerne ernst. Wir danken Petra Mitterreiter, dass sie uns das Gastspiel in München ermöglicht hat.

Powered by CMSimple| Template: ge-webdesign.de, modified by S. Weidner| Login